Lohnsteuerrecht: Recht, Steuern, Beratung (German Edition) by Baerbel Küch

By Baerbel Küch

Die Lohnsteuer ist eine Erhebungsform der Einkommensteuer und wird auf Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit erhoben. Dabei ist in der Praxis oft nicht nur fraglich, wie das Arbeitsverhältnis gestaltet sein muss, sondern auch wie z.B. mit Sachzuwendungen oder Pauschalversteuerung umzugehen ist. Anhand von zahlreichen Beispielen wird der Aufbau des Lohnsteuerrechts vermittelt. Häufig auftretende Problemfälle werden im aspect erläutert, um das erworbene Wissen schnell in der Praxis umzusetzen.

Show description

Read more

Der Nießbrauch an Personen- und Kapitalgesellschaftsanteilen by Franz Meschke

By Franz Meschke

Examensarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, notice: 10, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, summary: Deutschland wird nicht jünger. Das hohe modify stellt zahlreiche Familienunternehmer vor die Wahl: entweder das meist über viele Jahrzehnte mit Herzblut gewachsene Unternehmen aufgeben oder die große Herausforderung der Betriebsübergabe annehmen. Wohl dem, der schon früh einen Nachfolger gefunden hat. Daraus entwickelt sich dann die Frage nach der Versorgung des Übergebers. Schenkt der Familienunternehmer nämlich seinen Betrieb an die Kinder, dann verliert er in der Regel den größten Teil seines Vermögens. Deshalb wird in diesen Fällen häufig der Nießbrauch bestellt: als Mittel zur Alterssicherung.
Der Nießbrauch findet seinen Ursprung im römischen Recht und wurde als Dienstbarkeit anfangs lediglich an Haus und Grund bestellt. Er ist das unveräußerliche und unvererbliche absolute Recht, die Früchte und Gebrauchsvorteile (Nutzungen) einer fremden Sache oder eines fremden Rechts zu ziehen. Der Nießbrauch trennt additionally Ertrag und Substanz voneinander. Die vorliegende Arbeit behandelt den Nießbrauch an Personen- und Kapitalgesellschaftsanteilen im Gesellschafts- und Steuerrecht.

Show description

Read more

Zukunftsfragen des deutschen Steuerrechts II (MPI Studies in by Wolfgang Schön,Erik (Eds.) Röder,Erik Röder

By Wolfgang Schön,Erik (Eds.) Röder,Erik Röder

Das deutsche Steuerrecht ist durch beständigen Wandel geprägt. Der Steuerrechtswissenschaft fällt die Aufgabe zu, sich abzeichnende Entwicklungen möglichst frühzeitig zu identifizieren und wissenschaftlich zu durchdringen. Auf Anregung des Max-Planck-Instituts für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen haben sich bereits zum zweiten Mal führende Steuerrechtswissenschaftlern der jüngeren new release mit von ihnen als besonders wichtig erachteten „Zukunftsfragen“ des deutschen Steuerrechts befasst. Die Bandbreite der behandelten Themen reicht von den verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Rahmenbedingungen der Steuerrechtsordnung über das capability der Kodifikationsidee im Steuerrecht bis hin zur Besteuerung des Finanzsektors und zur Vermeidung der Umsatzsteuerdefinitivbelastung bei Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Show description

Read more

Fundamentos da Regulação Bancária e a Aplicação do Princípio by Gustavo José Marrone de Castro Sampaio

By Gustavo José Marrone de Castro Sampaio

O presente livro navega pelo ambiente da regulação bancária e os aparentes conflitos que são encontrados quando da aplicação das matérias transversais ao setor financeiro. E, a fim de elucidar este aparente conflito, recorre-se a uma nova teoria da regulação para definir o alcance da regulação bancária e quais são os organismos competentes para melhor aplicá-la.
Toda a complexidade do ambiente da atividade bancária, os fundamentos para sua regulação, bem como, sua interação com os princípios fundantes da ordem econômica, principalmente a defesa da concorrência e a proteção dos consumidores, gera a necessidade da aplicação do Princípio da Subsidiariedade para definir as competências entre os diversos organismos responsáveis pela guarda das regulações setoriais e geral.
Por fim, como esta aplicação acontece dentro do ordenamento jurídico brasileiro e do mercado bancário é tema conclusivo, apontando uma solução aos inúmeros litígios administrativos e judiciais que trazem enormes custos a nossa sociedade.

Show description

Read more

Black Letter Outline on Federal Wealth Transfer Taxes by Kevin Yamamoto,Samuel Donaldson

By Kevin Yamamoto,Samuel Donaldson

Black Letter Outlines are designed to aid a legislation pupil realize and comprehend the elemental ideas and problems with legislations coated in a legislation institution path. Black Letter Outlines can be utilized either as a research reduction whilst getting ready for periods and as a evaluation of the subject material while learning for an exam. each one Black Letter define is written by means of skilled legislation university professors who're well-known nationwide gurus of their topic area.

Show description

Read more

Tiley’s Revenue Law by Glen Loutzenhiser

By Glen Loutzenhiser

this is often the 8th version of John Tiley's significant textual content on profit legislations, now restructured to hide the united kingdom Tax method, source of revenue Tax, Capital earnings Tax, and Inheritance Tax, in addition to incorporating sections facing company Tax, overseas and eu Tax, mark downs and Charities which had formerly been released in a separate quantity entitled complex issues in profit Law.
This new edition of Revenue Law is absolutely revised and up to date for the newest case legislations, statutory and different advancements together with Finance Act 2016, the superb courtroom determination in UBS/DB, the G20/OECD Base Erosion and revenue transferring venture, Diverted earnings Tax, ecu country relief investigations, the 2016 company tax highway map, and up to date reforms to the united kingdom taxation of capital profits, rate reductions source of revenue, dividends and employment benefits.
The ebook is designed for legislation scholars taking the topic within the ultimate 12 months in their legislation measure direction or for extra complicated classes and is meant to be of curiosity to all who get pleasure from tax legislations. Its objective is not just to supply an account of the principles yet to incorporate quotation of the proper literature from criminal periodicals and a few dialogue of, or connection with, the history fabric when it comes to coverage, heritage or different international locations' tax systems.

Show description

Read more

Bilanzierung nach Handelsrecht, Steuerrecht und IFRS (German by Monique Guse

By Monique Guse

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, be aware: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, summary: Problemstellung und Bestreben der Arbeit

Bedingt durch eine sich ausweitende Globalisierung der Kapital- und Gütermärkte ist es zunehmend auch für deutsche Unternehmen wichtig, sich mit der internationalen Rechnungslegung, dem IAS/ IFRS, auseinander zu setzen. Vor diesem Hintergrund reicht die nationale Rechnungslegung nach Handelsrecht (HGB) und Steuerrecht ganz besonders nicht mehr für exportierende Unternehmen aus, um sich mit anderen Unternehmen der gleichen Branche weltweit zu vergleichen und internationale Investoren zu finden. Der Gang von Daimler Benz an die New Yorker Börse im Jahr 1993, auch wenn sie dort nach US-GAAP bilanzierten, warfare ein einschneidender Zeitpunkt im Hinblick auf die Notwendigkeit die internationale Rechnungslegung weiter voran zu treiben.

In der vorliegenden Arbeit betrachten wir die Bilanzierung der langfristigen Fertigungsaufträge nach Handelsrecht, Steuerrecht und internationaler Rechnungslegung, um zu erörtern, welche unterschiedlichen Ergebnisse sich auf Grundlage der einzelnen Rechnungslegungsvorschriften ergeben und inwieweit der Gesetzgeber mit Einführung des letzten BilMog vom 2009 zur Harmonisierung der EU-Normen beitrug.

Show description

Read more

Werbungskosten: AfA-Bemessungsgrundlage bei entgeltlichem by Kerstin Jakobitsch

By Kerstin Jakobitsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, be aware: 2, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Sprache: Deutsch, summary: Die Grundstruktur dieser Arbeit bildet die Einkunftsart „Vermietung und Verpachtung“. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung zählen zu den außerbetrieblichen Einkunftsarten und sind in § 28 EStG geregelt. Der Begriff „außerbetriebliche Einkunftsarten“ bedeutet, dass Wertänderungen am Stamm nicht berücksichtigt werden. Vermögen, welches im Rahmen dieser Einkunftsart erzielt
wird, gehört zum Privatvermögen. Das bedeutet, dass ein Veräußerungsgewinn bei Verkauf eines Wirtschaftsgutes grundsätzlich nicht der EStG unterliegt. Bei den außerbetrieblichen Einkunftsarten wird ein Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten ermittelt.

Show description

Read more